Events


Aktuell

Täglich

Verkehrshaus der Schweiz, Luzern
Das GeoLabor ist im Verkehrshaus der Schweiz in der Halle Schifffahrt 2. OG ausgestellt und öffentlich zugänglich.

Voranzeige

In Bearbeitung

Archiv

Samstag, 13. Mai 2017

Velofest Luzern Süd

GEOTrend mit Komponenten des GeoLabors am Velofest: Virtuelle Spaziergänge mit Oculus Rift 3D-Brille und Kinect 3D-Gestensteuerung durch Luzern, Horw und Kriens.

Freitag, 3. März 2017

SOGI Feierabend Forum, GeoLabor, Verkehrshaus der Schweiz, Luzern

 

Rund 70 Personen von Fachleuten und Interessierten aus verschiedenen Branchen nahmen am SOGI Feierabend Forum (Schweizerische Organisation für Geo-Information) im Verkehrshaus der Schweiz teil und erhielten interessante Einblicke in die Technologien rund um das Exponat GeoLabor der Firma GEOTrend. Nach den Vorträgen,

 

GeoLabor, Visualisierung von Raum und Zeit,

Arthur Clement, GEOTrend, Luzern,

 

Mobilität, Verkehrs- und Verhaltenssimulationen,

Michael Balmer, Senozon, Zürich,

 

Virtual Reality, Darstellung und Wahrnehmung der Wirklichkeit, 

Martin Clement, GEOTrend, Luzern, 

 

konnten die Teilnehmenden beim Apéro und den Demos am GeoLabor ihr Netzwerk pflegen und in die visualisierte reale Welt von Luzern eintauchen. Rege haben die Anwesenden über die Touchscreen-Konsole die animierten Aufprojektionen auf das physische 3D-Stadtmodell, wie Mobilitätsverhalten der Fussgänger, Einkaufenden und Autofahrer sowie die Auswirkungen eines möglichen Hochwassers getestet oder haben sich durch virtuelle Spaziergänge mit der Oculus Rift 3D-Brille oder mit der Kinect 3D-Gestensteuerung inspirieren lassen.

7. bis 9. Juni 2016

GEOSummit, Bern, Messe und Kongress für Geoinformation

GeoLabor als Messe-Eyecatcher ausgestellt

https://www.geosummit.ch/medien/videos.html

Freitag, 6. März 2015

4D GEO Symposium Luzern - Die Stadt in Raum und Zeit, Verkehrshaus der Schweiz, Conference Center

 

Am „4D GEO Symposium Luzern – Die Stadt in Raum und Zeit“ vom 6. März 2015 erfreuten sich 170 Teilnehmende über eine einzigartige Tagung mit hochstehenden Referaten. Die Palette reichte über Flugroboter, Mobile Mapping, Simulation städtebaulicher Szenarien, TLM bis zum virtuellen Stadtbesuch zum Alten Rathaus nach Linz. Arthur Clement, hat als Leiter des Geoinformationzentrums (GIS) der Stadt Luzern seine Idee vom "GeoLabor" vorgestellt, welches GEO-Informationen für eine breite Bevölkerung erleb- und sichtbar machte. Die Mobilität der Gesellschaft ist im Wandel. Damit wandeln sich auch die Verkehrsmodelle von reinen Verkehrsströmen hin zur 4D-Modellierung der Personen mit ihrer Bewegung in Raum und Zeit.